* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Zuerst dachte ich was wäre wenn .

Schon wieder streiten sich meine Eltern. Manchmal stelle ich mir die Frage, weshalb sie überhaupt geheiratet haben, wenn sie sich täglich streiten. Schließlich gibt es keinen einzigen Tag, an den sie sich nicht streiten – zumindest, soweit ich zurück denken kann.

Täglich kriegen sie sich in die Haare. Mal brüllt mein Vater durch die Wohnung, weshalb das essen noch nicht fertig ist und manchmal auch nur wegen unnötigen Dingen, wie wenn ich mal ohne Hausschuhe durch die Wohnung laufe. Mein Vater ist wirklich ziemlich streng und manchmal frage ich mich ob er mich wirklich liebt. Ich bin immer unheimlich froh wenn ich meine Tasche packen kann und zu meinem Freund gehen kann. Seine Zwillingsschwester ist meine beste Freundin mit der ich immer über alles reden kann, doch in letzter Zeit ist sie ziemlich abwesend zu mir. Wenn ich sie frage, wie es bei ihr mit der Liebe aussieht, geht sie mir sofort aus dem Weg: „Ach des ist nicht so wichtig, gehen wir shoppen?“ Ich wunder mich über diese Frage, denn eigentlich bekomme ich sonst immer eine hammer Story erzählt doch nun, nichts? Das wundert mich schon sehr. Plötzlich klingelt ihr Handy und sie verschwindet damit im Bad. Seltsam diese Aktion. Normalerweise geht sie nie raus zum telefonieren?! Hat sie Geheimnisse vor mir oder vertraut sie mir etwa nicht mehr? Als sie zurück kam meinte sie, sie müsse nun los. Ich ging rüber in das Zimmer meines Freundes Luca und er war verwundert warum ich nicht mehr bei Mia bin. Ich erzählte ihm, wie seltsam sich seine Schwester verhält, doch wirklich helfen konnte er mir auch nicht.

Am Abend zu Hause war mein Vater nicht da und ich war verwundert. Angeblich wäre er bei einem Freund. Doch er ist nie bei einem Freund. Naja ich zerbreche mir nicht weiter meinen Kopf darüber und gehe schlafen. Am nächsten Morgen war mein Vater immer noch nicht zu Hause und langsam machte ich mir Sorgen, doch irgendwie war ich auch froh, dass er nicht hier war, denn so gab es keine Schreierrein und Schimpferreien. Nach der Schule kam mein Freund zu mir und wir verbrachten gemeinsam einen schönen Abend, doch auch die nächsten Abende war mein Vater abends nicht zu Hause. Als ich mit Mia telefonieren und quatschen wollte über meinen Geburtstag ging sie nicht ran sondern drückte mich weg. Das hat sie noch nie gemacht. Was ist nur los mit ihr? Und vor allem was soll ich darüber denken?

Ich verbrachte das nächste Wochenende bei meinem Freund und am Samstag Abend wollten wir einen DVD-Abend mit seiner Schwester machen. Ich saß bei ihr auf dem Sofa während sie im Bad war und plötzlich bekam sie eine Nachricht auf ihrem Handy das vor mir lag. Da sie ein Iphone besitzt konnte ich auf dem Display sehen was dort stand. Der Name DIRK mit einem Herz versetzte mich in einen Schockzustand. Mein Vater heißt Dirk. Ich dachte an die letzte Zeit wo sie jeden Kontakt mit mir vermieden hatte und mein Vater abends immer weg war. Ich weiß das es das aller letzte ist wenn man auf fremde Handys schaut, aber ich musste eben wissen, ob es sie bei diesem Dirk um meinen Vater handelt. Ich muss endlich Gewissheit haben. Ich sah in ihren Chatverlauf und las dort Nachrichten wie „Die letzte Nacht war wundervoll mit dir, ich freue mich schon auf heute Abend im Hotel mein Schatz“ „Nichts zu danken, ich bin froh dich zu haben und hoffe, dass Melanie niemals davon etwas erfahren wird.“ Nun wusste ich es, es ist mein Vater. Sie hat einen neuen Freund über den sie nicht sprechen wollte und ausgerechnet der ist mein Vater?! Ich hatte das Handy noch wie versteinert in meiner Hand als sie in das Zimmer kam und ihr Handy mir aus der Hand riss.

Sie sah mich nur an und ihr liefen genauso wie mir die Tränen hinunter.

Sie sagte keinen Ton.

Kein es tut mir leid.

Kein es ist nicht so wie du denkst.

Einfach nichts.

 

Mir schoss nur eine Frage durch den Kopf „Warum tat sie mir das an?“

Ich ging rüber zu meinem Freund und brach vor ihm zusammen. Meine Wut über Mia und meinen Vater konnte ich nicht stoppen und sie wandelte sich in lauter Tränen um. Luca versuchte mich zu beruhigen, doch es brachte nicht wirklich viel. Es klopfte an der Tür und sie betrat das Zimmer. Ich brüllte sie an, warum sie das tat. „Warum mein Vater? Du machst meine ganze Familie kaputt! Du und mein Vater? Ausgerechnet du? Geh ich will dich nie mehr sehen du bist längste Zeit meine beste Freundin gewesen!“ Nach langem beruhigen und überlegen brachte Luca mich nach Hause. Mein Vater war mal wieder nicht da. Doch meine Mutter saß im Wohnzimmer und schaute fern. Ich konnte sie nicht ansehen. Ihr nicht sagen was ich wusste. Es wird ihr das Herz zerreißen.

Am nächsten Morgen stritten sich meine Mutter und mein Vater so heftig, dass er seine Koffer packte und ging. Einerseits war ich froh aber anderseits auch nicht. Nun wusste sie, dass er eine neue hat, doch nicht wer es ist. Ich bin jetzt noch immer am überlegen ob ich es ihr sagen soll, oder lieber nicht.

15.7.14 11:43
 
Letzte Einträge: Kotzen – der neue Trend der Jugend?, Das erste Mal ein schönes Erlebnis? Auf keinen Fall!, Unnötige Aktionen?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung